TTSV Kenzingen » 2014 » Mai

Artikel drucken Artikel drucken

Der TTSV Kenzingen lädt die Spieler der 3. und 4. Herrenmannschaft heute zu einer kleinen Meisterschaftsfeier ein. Der Treff- bzw. Startpunkt ist um 17 Uhr an der Turn- und Festhalle. Danach geht es mit dem Rad über Herbolzheim ins Bleichtal. Ein Stop wird u.a. beim „1. Bierinselfest“ der TT-Abteilung des TuS Bleichheim sein. Der Abschluss wird dann auf der Freiterrasse des Gasthauses „Mühleninsel“ ab ca. 20 Uhr sein. Dort kann man dann die Saison nochmals Revue passieren lassen und gleichzeitig auf die beiden Titel in der Kreisklasse B bzw. C anstoßen. Nach den bisher vorliegenden Anmeldungen dürften über ein Dutzend Spieler dabei sein. Der TTSV wünscht allen Teilnehmern viel Spaß!

Artikel drucken Artikel drucken

Nach Mitteilung der Stadt Kenzingen ist an folgenden Tagen die alte Halle belegt:

Mittwoch, 4. Juni bis Sonntag 15. Juni
(wg. einer Ausstellung)

Di. / Mi. 15. und 16. Juli
(wg. einer schulischen Veranstaltung)

An den angegebenen Tagen ist kein Trainingsbetrieb möglich, bitte beachten!

Artikel drucken Artikel drucken

Am kommenden Wochenende (Sa./So. 24./25.5.) nehmen folgende Spieler des TTSV am traditionellen Einladungsturnier des TTC Friesenheim teil:

Martin Lehmann (Herren B)
Roland Bergbach (Herren B und C)
Tim Pflieger (Jugend + Herren C und D)
Sven Pflieger (Jugend + Herren C und D)
Stefan Krumm (Jugend U18 A)

Artikel drucken Artikel drucken

In der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurden die Erfolge von TTSV-Spielern bei Einzelmeisterschaften und Ranglisten in Form einer schriftlichen Übersicht präsentiert. Abteilungsleiter Johannes Stubert hob dabei besonders die Erfolge des ältesten Spielers des TTSV hervor: Johann Goldschmidt (77 Jahre alt) wurde Bezirksmeister bei den Senioren und qualifizierte sich aufgrund seines 3. Platzes bei den Südbadischen Meisterschaften (Altersklasse 70!) für die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm, wo er allerdings nicht antreten konnte.
Außerdem erreichte Gunter Schmid mit aktuell 1926 Punkten (Q-TTR, Stand Mai 2014) den höchsten Wert, den ein TTSV-Spielers je hatte, seit es diese Punktwertung gibt.

Hier die Übersicht der Erfolge:

Deutsche Meisterschaften der Behinderten im Mai 2013 in Neuenstein (Heilbronn)
Sener Oguz: 3. Platz (Einzel, WK 7)
Sener Oguz: 3. Platz (Doppel, WK 6-8)

Südbadische Endrangliste der Herren am 15.06.2013 in Müllheim
Gunter Schmid: 5. Platz (Herren A)
Markus Günther: 9. Platz (Herren A)
Konrad Greinwald: 2. Platz (Herren B)

Bezirksmeisterschaften am 10.11.2013 in Denzlingen
Johann Goldschmidt : 1. Platz (Einzel Senioren 75)
Tim Pflieger/Sven Pflieger: 2. Platz (Herren Doppel C)
Stefan Krumm: 2. Platz (Einzel Jugend B)
Tim Pflieger: 3. Platz (Einzel Herren C)
Tim Pflieger: 3. Platz (Einzel Jugend A)
Johann Goldschmidt: 3. Platz (Doppel Senioren)

Südbadische Meisterschaften der Senioren am 14.12.2013 in Haslach
Martin Frey: 2. Platz Einzel (AK 50)
Johann Goldschmidt: 3. Platz Einzel (AK 70/75)

Südbadische Meisterschaften der Herren am 15.12.2013 in Haslach
Gunter Schmid: Viertelfinale Einzel

Südbadische Endrangliste der Senioren am 19.01.2014 in Iffezheim
Martin Frey: 4. Platz (AK 50)
Johann Goldschmidt: 5. Platz (AK 70 – statt 75)

BaWü-Meisterschaften der Senioren am 16.03.2014 in Neckarsulm
Martin Frey: 2. Platz Doppel (AK 50), Vorrunde Einzel (AK 50)

Bezirksendrangliste der Herren am 11.05.2014 in Ebringen
Markus Günther: 7. Platz Herren A (Bilanz 1:6)
Roland Bergbach: 1. Platz Herren B (Bilanz 6:1)

Artikel drucken Artikel drucken

In der Jahreshauptversammlung am 16.05. haben der Abteilungsleiter Johannes Stubert und der Jugendleiter Jens Kleinstück über die sportliche Situation und insbesondere über den Ablauf der vergangenen Saison 2013/14 ausführlich den anwesenden Mitgliedern berichtet. Eine kleine Zusammenfassung gab es bereits auf dieser Homepage (siehe Artikel vom 11.05.). In Kürze erscheinen an dieser Stelle – abschnittsweise – die Berichte der Abteilungsführung.

Artikel drucken Artikel drucken

Die Auslosung des Viertelfinales im Bezirkspokal Jungen A ergab für das Jugendteam des TTSV ein Heimspiel. Die Mannschaft spielt voraussichtlich am 24.Mai gegen einen Ligakontrahenten der vergangenen Runde: den SV Kirchzarten. Die Dreisamtäler wurden in der abgelaufenen Saison Vierter, der TTSV Siebter. Der exakte Spieltermin muss zwischen den beiden Teams noch ausgehandelt werden.

Artikel drucken Artikel drucken

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften der Mädchen U15:
1. Laura Schmid, 8:0 Sätze
2. Lara Suckrow, 6:2 Sätze
3. Maren Schmid, 4:5 Sätze
4. Julia Kleinstück, 3:6 Sätze

20140520-173826-63506489.jpg

Artikel drucken Artikel drucken

Tagesordnung: siehe Artikel vom 24.04.2014

Artikel drucken Artikel drucken

Die Bezirkspokalwettbewerbe im Jugendbereich werden immer erst nach der Punktspielrunde ausgetragen. Kürzlich fand die Auslosung der ersten Runde statt. Dabei haben alle drei gemeldeten Jugendmannschaften des TTSV Freilose erwischt. Die 1.Jugend startet somit im A-Pokal (U18) erst im Viertelfinale, während die 2.Jugend im B-Pokal (U18) und die Schülermannschaft (U15) in der zweiten Runde (Achtelfinale) in den Wettbewerb eingreifen werden.

Artikel drucken Artikel drucken

Nach den Herren (A und B) und den Jungen (U18 und U15) ist nun der weibliche Nachwuchs an der Reihe. Am kommenden Donnerstag findet im Rahmen der gewohnten Donnerstag-Trainingseinheit zwischen 17.15 Uhr und 18.30 Uhr die vereinsinterne Meisterschaft der Mädchen statt. Voraussichtlich werden fünf Teilnehmerinnen den offiziellen Titel „Vereinsmeister Mädchen U15“ ausspielen, wobei der Modus kurzfristig festgelegt werden wird, um die Teilnehmerzahl und die dafür zur Verfügung stehende Zeit berücksichtigen zu können. Anmeldungen sind noch bis zum Beginn der Veranstaltung am Do., 15.Mai, um 17.15 Uhr bei Markus Greinwald möglich.