TTSV Kenzingen » Freundschaftsspiel und Meisterfeier der 2. Mannschaft

Freundschaftsspiel und Meisterfeier der 2. Mannschaft

Am heutigen Samstag feiert die 2. Mannschaft ihren in der abgelaufenen Saison errungenen Meistertitel in der Bezirksklasse. Zunächst wird ein Freundschaftsspiel gegen den TTC Ottenbronn II ausgetragen, nach einem anschließenden Umtrunk in der alten Halle geht es gemeinsam in die „Hummelstrauße“ nach Ettenheimweiler.
Auch die Gäste aus der Nähe von Stuttgart sind in diesem Jahr Meister geworden. Sie spielten ebenfalls in der dortigen Bezirksklasse und beherrschten Ihre Staffel von Anfang an. Am Schluss standen sie mit 33:3 Punkten ganz oben. Mitglied des Teams ist der Herbolzheimer Günter Rees, der derzeit dort wohnt und Tischtennis spielt. Seine Kontakte in die alte Heimat, insbesondere zu Abteilungsleiter Johannes Stubert, waren es, die dieses interessante Match möglich machte. Günter Rees war auch schon mehrfach im Training des TTSV dabei, er ist bei vielen Kenzinger Spielern inzwischen ein bekanntes Gesicht und ein gern gesehener Spielpartner.
Die Teams dürften in etwa gleich stark sein. Während die Gäste in Bestbesetzung antreten, werden beim TTSV in jedem Fall Hansi Breier und Simon Sköries fehlen. Es können also leider nicht alle Stammspieler der Meistermannschaft dabei sein. Dennoch besteht das Sextett, das antreten wird, ausschließlich aus Spielern, die in der Meistersaison 2016/17 dabei waren und in der Bezirksklasse zu Einsätzen gekommen sind.
Spielbeginn ist um 16.00 Uhr in der Turn- und Festhalle. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>