TTSV Kenzingen » Wichtiger und souveräner 9:3-Sieg der Zweiten gegen Nimburg

Wichtiger und souveräner 9:3-Sieg der Zweiten gegen Nimburg

Nach dem zwischenzeitlichen Abrutschen auf den vorletzten Tabellenplatz hat die Zweite sportlich reagiert: Mit der bestmöglichen Aufstellung gelang ein wichtiger Sieg gegen den TTC Nimburg. Schon im Vorfeld herrschte Optimismus, denn neben Spitzenspieler Hansi Breier hatte auch „Edeljoker“ Otmar Schwarz sein Mitwirken zugesagt. Und manchmal ist Sport auch planbar. Schon in den Doppeln zeigte sich die Stärke des Teams und dies brachte eine beruhigende 3:0-Führung, die die drei Topspieler Breier, Höfer und Schäfer auf 6:0 ausbauten. Nach den knappen Niederlagen von Stubert, Schwarz und Wratschko machte das Spitzentrio den Sack zu. Der 9:3-Sieg war auch in dieser Höhe verdient, womit das Team sich wieder etwas Luft verschafft hat.
Die Dritte siegte gegen Bötzingen mit 9:5 und hat sich mit 10:6 Punkten damit auf den 4.Platz vorgeschoben. Ihren dritten Rang festigte die Damenmannschaft mit einem 8:0-Kantersieg gegen Endingen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>