TTSV Kenzingen » Erste verliert in Grünwettersbach mit 2:9

Erste verliert in Grünwettersbach mit 2:9

Ihr Badenligaspiel bei der Reserve des Zweitligisten ASV Grünwettersbach hat die 1. Herrenmannschaft des TTSV Kenzingen mit 2:9 erwartungsgemäß verloren. Die Mannschaft musste ohne ihre Nr. 4, Martin Frey, antreten, dafür war Rene Steffens mit von der Partie und damit insgesamt der vierte Linkshänder in der Aufstellung. Etwas überraschend ging man nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Das Doppel 1 Schmid/Hugger siegte ebenso wie das eingespielte Doppel 3 Hirschberg/Hermann, beides sind rechts-links-Kombinationen. Die im Tischtennissport eher unübliche (in diesem Fall aber unvermeidbare) links-links-Kombination Steffens/Fischer war gegen die beiden Topspieler der Gastgeber chancenlos. Die Einzelspiele waren dann aber ein eindeutiges Spiegelbild der sportlichen Realität bzw. Tabellensituation. Fast ausschließlich stand man dabei auf verlorenem Posten, lediglich Martin Hermann konnte einen fünften Satz erzwingen. Im vorderen Paarkreuz war nicht einmal ein Satzgewinn gegen Bluhm und Matuszewski möglich.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>