TTSV Kenzingen » Erwartbare Ergebnisse am Samstag

Erwartbare Ergebnisse am Samstag

Wie schon am Tag zuvor, verliefen auch die drei Begegnungen der TTSV-Teams am Samstag ohne Überraschungen. Für die Jugend U18 war es ohne Luca Rissler schwer, gegen die ausgeglichene Mannschaft des TTC Eschbach zu bestehen. Die 2:8 Niederlage fiel allerdings zu hoch aus.
Im Anschluss daran „revanchierte“ sich die 2. Herrenmannschaft gegen die 1. Mannschaft der Eschbacher. Auf Seiten des TTSV musste Hansi Breier (1.PK) passen, während bei den Gästen Lukas Vinke (2.PK) und Niklas Sauer (3.PK) fehlten. Das erfahrene Team des TTSV konnte den Ausfall besser kompensieren und spielte eine solide Partie, in der Sprache der Sportjournalisten ein so genannter „Arbeitssieg“. Angesichts der Tabellensituation und der o.g. Vorzeichen schien das Ergebnis von 9:4 als erwartbar, dennoch hätte die Partie auch knapper ausgehen können. Erst im zweiten Durchgang beim Stand von 5:4 kippte das Spiel zugunsten der Gastgeber, die sich in der zweiten Einzelserie deutlich verbessert zeigten. Otmar Schwarz und Roland Bergbach blieben in beiden Einzelspielen sowie jeweils im Doppel ungeschlagen.
Ohne Chance war die 1. Herrenmannschaft bei 1844 Freiburg III, dem Spitzenreiter der Liga. Lediglich Gunter Schmid konnte bei der 2:9 Niederlage punkten (Doppel / Einzel). Er gewann zwar das Einser-Duell gegen Nick Do mit 3:0, verlor aber gegen Moritz Leupolz mit 2:3. In der kommenden Woche spielt das Team zur gleichen Zeit (aber in einer anderen Halle) gegen die 4. Mannschaft der Freiburger.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>