TTSV Kenzingen » Wichtiger 9:5 Erfolg der Zweiten in Wyhl

Wichtiger 9:5 Erfolg der Zweiten in Wyhl

Ihre wichtige Aufgabe beim Tabellenletzten Wyhl hat die Zweite mit Bravour erledigt. Durch den verdienten 9:5 Sieg konnte sich die Mannschaft vom 9. auf den 7.Platz in der Bezirksklasse vorschieben. Die Doppelumstellung brachte zunächst keinen Erfolg, denn nach den Doppeln lag man mit 1:2 im Rückstand, wobei das neue Doppel 2 (Stubert/Greinwald) insgesamt 10 Satzbälle vergab und noch verlor. Nach dem vorderen Paarkreuz lag man dann aber mit 3:2 in Front, diese Führung hielt bis zum 6:5 stand, ehe drei Einzelsiege in Folge die Entscheidung brachten. Benni Höfer und Johannes Stubert gewannen beide Einzel, die anderen Akteure siegten je einmal. Simon Schäfer machte mit einem 3:0 Erfolg den Sack schließlich zu und zeigte eine gute Reaktion auf sein unglücklich verlorenes erstes Einzel, als er eine 7:0 Führung im fünften Satz nicht in einen Sieg ummünzen konnte.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>