TTSV Kenzingen » Aufstieg in die Landesliga perfekt!

Aufstieg in die Landesliga perfekt!

Landesliga und die 2. Mannschaft des TTSV Kenzingen. Das passt! Seit 28.04.2018 um 16:57 Uhr.
Mit einem überraschend klaren 9:3 Erfolg gegen den SV Nollingen steigt die Zweite des TTSV Kenzingen in die Landesliga über die Relegation auf. Sie folgt damit der Ersten, die schon seit dieser Spielzeit in der Landesliga spielt und die Klasse auch halten konnte.

Damit heißt es in der nächsten Saison Kenzingen I und Kenzingen II –> Landesliga.

Den Grundstein dafür legte die Mannschaft um Captain Johannes Stubert mit einem bärenstarken Auftritt gegen den Vizemeister vom Oberrhein TTC Hasel. Mit 9:5 gewann die Mannschaft dieses Match und qualifizierte sich damit für das Finale gegen den SV Nollingen. Alle Spieler behielten hier die Nerven und man gewann mit 9:3 überraschend klar. Maßgeblich für den hohen Ausgang des Spiels waren zwei gewonnene Eingangsdoppel und dass man 3 der 5 „Fünf-Satz-Spiele“ für sich entscheiden konnte.

Ein großer Dank geht auch an die zahlreichen Unterstützer in Kollnau, die die Mannschaft zur Höchstleistung im richtigen Moment peitschten.

Der TTSV gratuliert allen Spielern, die in dieser Saison für den TTSV II antraten, und wünscht der Mannschaft für die kommende Spielzeit alles Gute. Die Mitstreiter waren:

Otmar Schwarz
Hansi Breier
Thomas Kempf
Jörg Schäfer
Roland Bergbach
Johannes Stubert
Tim Pflieger
Sener Oguz
Franz Boldt
Stefan Klem
Stefan Krumm
Jens Kleinstück

1 Kommentar

  • 1. Stefan Siebert schrieb am 29th April 2018 um 23:24 :

    Glückwunsch !
    Habe gegen 16.50 Jochen vor einem Haus getroffen. Der wolle wissen, ob ich mich mit dem Live-Ticker auskenne.
    Ich dachte er meint die Bundesliga (SC und so) und schaue halt widerwillig auf meinem Handy nach, sehe das 2:0 und bin erleichtert. da sagt Jochen, ne, ich meinte Live aus Kollnau ?! 😉 So schwierig ist Kommunikation.
    Nochmal Glückwunsch !!!!

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>