TTSV Kenzingen » 6:9 Niederlage zum Saisonabschluss in Ettlingen

6:9 Niederlage zum Saisonabschluss in Ettlingen

Eine vermeidbare Niederlage kassierte der (Noch-)Badenligist gestern Abend in Ettlingen. Das ersatzgeschwächte Team (Martin Frey und Ansgar Fischer fehlten) verlor mit 6:9, die Punkte holten Hirschberg/Hermann, Hugger (2), Schmid (1), Steffens (1) und Hirschberg (1). Mit den fünf Stammspielern war Abteilungsleiter Johannes Stubert als Ersatzspieler mitgereist.
Unerwartet verloren zu Beginn des Spiels Hugger/Schmid in fünf Sätzen und nach der 1:3 Niederlage von Steffens/Stubert stand es 0:2. In einer guten Phase drehte das Team den Spielstand zur zwischenzeitlichen 3:2 Führung, beide Spiele im vorderen Paarkreuz konnten gewonnen werden, u.a Gunter Schmid gegen Stephan Fischer, die Nr. 1 der Gastgeber. Danach gingen aber alle vier folgenden Partien verloren und es war der Mannschaft anzumerken, dass etwas die Spannung aus der Partie bzw. der Saison entwichen war. Ihre Klasse zeigten nochmals Stefan Hugger im Spitzeneinzel und Rene Steffens sowie Sebastian Hirschberg im mittleren Paarkreuz. In einem äußerst spannenden Spiel verlor Martin Hermann auch seine zweite Begegnung und damit war auch die Chance vertan, durch einen Sieg im Schlussdoppel einen Punktgewinn zum Saisonabschluss zu landen.
Statistisch gesehen hat die Mannschaft somit in der Rückrunde (4) sogar weniger Punkte als in der Vorrunde (5) geholt, trotz des guten Laufs zur Mitte der Rückrunde und dem zwischenzeitlichen Anschluss an die sicheren Tabellenplätze.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>