TTSV Kenzingen » Der TTSV empfängt im ersten Heimspiel den SV Allensbach

Der TTSV empfängt im ersten Heimspiel den SV Allensbach

Nach einem Sieg und einer Niederlage in den beiden Auswärtspartien hat es das erste Heimspiel gleich in sich: Die 1. Herrenmannschaft des TTSV spielt am Samstag um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle gegen den SV Allensbach, eine Mannschaft, die man hinter sich lassen muss, wenn man Abstand zu den Abstiegsrängen halten möchte. So kommt dem ersten Spiel zuhause gleich eine enorme Bedeutung zu. Der TTSV wird nach der Wegzug von Martin Hermann nach Karlsruhe mit dem gewohnten Stamm der Mannschaft antreten (Falk, Hirschberg, Schmid, Müller, Fischer und Laible). Zwar war auch Berthold Wörner unter der Woche im Training, er wird aber erst in einer Woche sein Debüt im Dress des TTSV geben.
Die Gäste hatten bisher noch kein Spiel in der neuen Saison und sind deshalb nur schwer einzuschätzen. Sie besitzen allerdings eine kompakte Mannschaft, die insbesondere auf den hinteren Positionen noch als spielstark einzuordnen ist.
Die Mannschaft um Gunter Schmid würde sich über jegliche Unterstützung von Mitgliedern und Fans freuen. Nach dem Spiel wird – hoffentlich zur Belohnung eines erfolgreichen Spiels – „neuer Süßer“ aus der Ortenau ausgeschenkt.

Die Spiele am Wochenende
Fr., 01.10.2010:
17:30 Uhr , TTSV Kenzingen Jungen 1 – SSV Freiburg (8:0)
18:00 Uhr , TTSV Kenzingen Schüler – TTC Heimbach
20:00 Uhr , TTSV Kenzingen Damen – TTC Reute II
20:15 Uhr , TTC Elzach II – TTSV Kenzingen Herren III
20:30 Uhr , TUS Bleichheim III – TTSV Kenzingen Herren IV

Sa., 02.10.2010:
13:30 Uhr , TTC Köndringen 2 – TTSV Kenzingen Jungen 2
16:00 Uhr , TTC Köndringen – TTSV Kenzingen Schüler
19:00 Uhr , TTSV Kenzingen Herren I – SV Allensbach

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>