TTSV Kenzingen » 5 Spiele – 5 Siege am Freitagabend für die TTSV-Teams

5 Spiele – 5 Siege am Freitagabend für die TTSV-Teams

Einen überaus erfolgreichen Freitagabend gestalteten die Mannschaften des TTSV am Freitagabend. Sowohl der Nachwuchs als auch alle drei Herrenmannschaften gewannen ihre Spiele. Die 2. Jugend besiegte Endingen II mit 8:1, während gleichzeitig die Schülermannschaft über Weisweil triumphierte. Die „Oldies“ der Vierten besiegten Endingen IV mit 8:1. Mit einer Klasseleistung – vorallem von den jungen Spielern Dennis Hügle und Simon Sköries – überraschte die Dritte und ließ im Derby dem TTC Bleichheim I mit 9:3 keine Chance. Fast schon gewohnt souverän nahm die Zweite die Hürde beim ESV Freiburg mit 9:5. Dabei lag das Team nach den Doppeln mit 0:3 zurück. Aber das starke vordere Paarkreuz (Breier spielte für Höfer) wendete das Blatt und blieb ohne Satzverlust. Auch Johannes Stubert und Werner Wratschko gewannen ihre beiden Einzel. Damit ist der Mannschaft mit 4:2 Punkten ein erfolgreicher Start in die Saison geglückt.
Heute abend um 19 Uhr beschließt die Erste mit ihrem Heimspiel gegen Oberschopfheim das TT-Wochenende. Die Gäste haben sich mit Mario Hättig (früherer Mannschaftskamerad der „Neuen“ beim TuS Rammersweier) und dem ehemaligen Regionalligaspieler Michael Schweikert im vorderen Paarkreuz enorm verstärkt und sind als mindestens ebenbürdig einzuschätzen. Eine spannende Partie ist deshalb zu erwarten. Bei den Gastgebern wird Ansgar Fischer aus beruflichen Gründen fehlen, für ihn spielt erstmals in der Saison der Neuzugang Bertold Wörner. Fans sind herzlich willkommen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>