TTSV Kenzingen » Heimniederlage gegen Oberschopfheim

Heimniederlage gegen Oberschopfheim

Bei der 4:9 Heimniederlage wurde das TTSV-Team unter Wert geschlagen. Die meisten der engen Spiele gingen verloren. Damit stand unter dem Strich eine deutliche Niederlage zu Buche, die aber über den Verlauf der Begegnung hinwegtäuschte, denn die zahlreichen Zuschauer kamen bei diesem spannenden Derby auf ihre Kosten. Beim TTSV überzeugte Gunter Schmid mit zwei Einzelsiegen im mittleren Paarkreuz, er gewann auch mit Manuel Müller, dem ebenfalls ein Einzelsieg gelang, das Eingangsdoppel. Aber sowohl Fabian Falk als auch Sebastian Hirschberg oder Andreas Laible verloren ihre Einzel ganz knapp im 5.Satz. Bertold Wörner blieb dagegen bei seinem ersten Einsatz in dieser Saison ohne Chance.
Damit belegt das Team mit 4:4 Punkten den 6. Platz, die Gäste orientieren sich dagegen tabellarisch eher nach oben.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>