TTSV Kenzingen » Nachwuchsteams auf Erfolgkurs

Nachwuchsteams auf Erfolgkurs

Noch sind einige Spiele in der laufenden Saison zu bestreiten, aber bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind die Verantwortlichen im Jugendbereich sehr zufrieden. Sowohl in den Ranglistendurchgängen als auch in den Mannschaftswettbewerben haben die Jugend- und Schülerspieler des TTSV bisher erfolgreich abgeschnitten. Nun gilt es aber auch, die Früchte der Arbeit zu ernten.
Die drei Jugendmannschaften des TTSV sind alle in aussichtsreicher Position platziert. Insbesondere die 1. Jugend hat in der Bezirksklasse alle Chancen auf den Titel. Und auch die 2. Jugend ist aktueller Tabellenführer in der Kreisklasse. Die neu formierte Schülermannschaft steht ihnen kaum nach und belegt derzeit Rang 3 der Kreisklasse V.
Die 1. Jugend führt nach 12 von 18 Spielen die Tabelle mit 21:3 Punkten an, dicht dahinter folgt der SV Kirchzarten (ein Spiel mehr bei 21:5 Punkten), welcher am kommenden Freitag zu Gast in der Turn- und Festhalle ist.
Noch enger geht es bei der 2. Jugend zu. Hier rangiert der TTSV punktgleich (15:5) nur dank des besseren Spielverhältnisses (+26) vor dem TTC Nimburg I (+20). Vier Spiele sind noch zu absolvieren.
Die Meisterschaftsfrage ist bei den Schülern wohl entschieden. Der TTC Endingen (19:1 Punkte) dürfte nicht mehr einzuholen sein. Um die Vizemeisterschaft ist allerdings ein heißer Dreikampf entstanden. Momentan liegt der TTSV (15:7) auf Platz 2, gefolgt von Ottoschwanden (14:6) und Heimbach (13:5). Hier ist noch alles offen, aber die Formkurve spricht für die TTSV-Cracks. Nach dem 6:3 Sieg gegen Ottoschwanden und dem Unentschieden gegen Endingen – übrigens der einzige Verlustpunkt für die Kaiserstühler – sieht man dem direkten Duell gegen Heimbach zuversichtlich entgegen.

1 Kommentar

  • 1. Stefan Krumm schrieb am 20th Februar 2011 um 18:37 :

    2. Jugend kann nicht mehr aus eigener Kraft den Meistertitel erringen. Schuld ist die Niederlage am letzten Samstag in Ottischwanden, wo man mit 6:8 Punkten unterlag. Trotz dem starken Ersatz für Maximilian Kühl( Niklas Hensle) konnten die Kenzinger Jungs keine Punkte mit nach Hause nehmen. Wir bitten um Entschuldigung und hoffen weiterhin auf starke Unterstützung in den kommenden Spielen. Schade das es der 1. Jugendmannschaft nicht zu einem Sieg gegen den direkten Verfolger Kirchenzarten gereicht hat. Ich hoffe das unsre Jungs aus der 1. den Titel erringen werden und hoffe auf Siege von Ottischwanden bzw. Koendringen gegen den Tabbellen 1. der Kreisklasse III. Gibt es schon Aussichten auf die AUfstellung der nächsten Saison ? Ich bitte um schnelle Rückmeldung(Kommentar).

    Liebe und Herzliche Grüße eure Stefan

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>