TTSV Kenzingen » Martin Frey und Luise Schmidt bei den „Deutschen“

Martin Frey und Luise Schmidt bei den „Deutschen“

Am morgigen Freitag werden zwei Seniorenspieler des TTSV zu den 32. Nationalen Deutschen Senioren Meisterschaften nach Siegen reisen. Dort werden Luise Schmidt (Altersklasse 75) und Martin Frey (AK 50) die Farben des TTSV vom 11. bis 13. Juni vertreten.

Martin Frey startet unter 48 Teilnehmern in Gruppe 4 und trifft dort auf Klaus Hellmann (Niedersachsen), Thomas Schimek (Saarland) und Michael Tiede (Westdeutscher Verband). Letzterer konnte 2010 den 3. Platz belegen. Es wird also schon schwer, überhaupt die Vorrundengruppe zu überstehen, denn nur die beiden Ersten der Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale, das am Sonntag um 10 Uhr beginnt. Die Gruppenspiele finden alle am Samstag statt.
Dafür ist er mit seinem langjährigen Doppelpartner Berthold Schulz (Lahr) im Doppelwettwerb auf Platz 3 gesetzt und trifft nach einem Freilos im Achtelfinale am Samstagabend auf den Sieger der Paarung Schimek/Klicker gegen Teichmann/Hottas. Im Mixed tritt er mit Ute Kretzschmer an.

Im Seniorinnen Einzel 75 sind 20 Spielerinnen am Start. Luise Schmidt hat es in der Gruppe 5 mit Zissi Kaspar (West), Edith Wollesen (Sachsen-Anhalt) und Edith Großfeld (Hessen) zu tun. Hier ist der Ausgang völlig offen. Viel hängt von der Nervosität ab, wie Luise Schmidt augenzwinkernd selbst zugibt. Je nach Platzierung kann sie sich für das Achtelfinale am Sonntag oder direkt für das Viertelfinale am Pfingstmontag qualifizieren. Der Doppelwettbewerb beginnt gleich mit dem Achtelfinale. Hier steht die Paarung Schmidt / Haubt (Nordbaden) gegen Jasper (Niedersachsen) / Schack (Thüringen) noch am Auftakttag an.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>