TTSV Kenzingen » „Captains‘-Dinner“ in Bernau

„Captains‘-Dinner“ in Bernau

Immer wieder in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen erhält Wolfgang Bühler Besuch von Freunden aus seiner alten Heimat. Der ehemalige Spieler und Kassenwart des TTSV wohnt inzwischen seit einigen Jahren in Bernau im Schwarzwald. Am vergangenen Wochenende war die Besuchergruppe des TTSV Kenzingen aber besonders groß und hochkarätig, denn nicht nur der 1. Vorstand Klaus Rein, sondern auch der Abteilungsleiter Johannes Stubert und seine Vorgänger im Amt (Wolfgang Fuchs und Gunter Schmid) sowie Jugendleiter Jens Kleinstück und der stellvertretende Kassenwart Jürgen Graf waren Teilnehmer der Reisegruppe. „Fuzzy“ bot seinen Freunden und ehemaligen Tischtenniskollegen wie immer ein ansprechendes aber auch anstrengendes Programm: Einer sechsstündigen Wanderung folgte ein „Hüttenabend“ in seinem alten Bauernhaus im Ortsteil Kaiserhaus, den die Beteiligten als „Captains‘-Dinner“ noch lange in Erinnerung behalten werden, denn alle vier Mannschaftsführer der Herrenteams waren mit von der Partie. Die sechsstündige Wanderung (21 km) führte auf den 1267 m hohen Hochkopf mit einer tollen Aussicht und einem zünftigen Vesper. Dabei wurden auch Maßnahmen gegen eine drohende „Unterhopfung“ ergriffen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>