TTSV Kenzingen » Zweite siegt erwartungsgemäß bei BW Wiehre mit 9:2

Zweite siegt erwartungsgemäß bei BW Wiehre mit 9:2

Gegen einen geschwächten Gegner gelang der 2. Herrenmannschaft gestern Abend ein gelungener Start in die neue Saison. Ohne Benni Höfer aber mit Markus Günther und Hansi Breier im Spitzenpaarkreuz gelang ein 9:2 Sieg bei BW Wiehre Freiburg. Der Gegner war allerdings stark ersatzgeschwächt, weil krankheits- und urlaubsbedingt gleich drei Spieler fehlten. Der gute Auftakt darf daher nicht überwertet werden.
Das neu formierte Team hatte zunächst Probleme in der Zusammenstellung der Doppel. Die nicht eingespielte Formation Breier/Stubert verlor prompt als Doppel 2 gegen das Spitzendoppel der Gastgeber. Danach lief das Spiel zwar „holprig“ weiter, der Sieg war aber nie gefährdet. Hansi Breier verlor sein erstes Einzel und auch das Einzel von Johannes Stubert war äußerst spannend: Nach 5 vergebenen Matchbällen im 3. Satz war er bereits auf der Verliererstraße, konnte aber einen 3:8 Rückstand im fünften Satz noch drehen und 11:9 gewinnen. Seine besondere Klasse zeigte der für die 1.Herrenmannschaft gekommene Neuzugang Markus Günther, der an Position 1 auch für die 2. Mannschaft spielberechtigt ist. Er siegte in allen sechs Einzelsätzen deutlich.

1 Kommentar

  • 1. Joerg schrieb am 21st September 2011 um 13:53 :

    Na mal sehen, ob das jetzt klappt, oder ob mein Name wieder als Joerg&Irgendwas dargestellt wird 🙂

    Viele Gruesse und Gratulation zum ersten Sieg!
    Joerg

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>