TTSV Kenzingen » Dritte (9:4 gegen Köndringen II) und Vierte (8:0 gegen Bleichheim III) siegen, Jugend 1 (5:8 in Forchheim) und Schüler (0:6 gegen Heimbach) verlieren

Dritte (9:4 gegen Köndringen II) und Vierte (8:0 gegen Bleichheim III) siegen, Jugend 1 (5:8 in Forchheim) und Schüler (0:6 gegen Heimbach) verlieren

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die 3. Herrenmannschaft das Heimspiel gegen den letztjährigen Tabellendritten TTC Köndringen II gewonnen. Nach den Doppeln stand es erwartungsgemäß 2:1 und nur im vorderen Paarkreuz wurden drei Einzelpunkte abgegeben. Die Mitte mit Jens Kleinstück und Simon Schäfer (4:0 Siege) und die „Oldies“ Franz Boldt und Mladen Rodic (je ein Einzelsieg) machten letztlich den Unterschied aus und damit den Sieg perfekt. Mit nun 4:0 Punkten gegen die beiden Teams, die in der letzten Saison noch vor dem TTSV lagen, ist die Mannschaft perfekt in die Saison gestartet.
Die Vierte siegte mit dem höchstmöglichen Ergebnis von 8:0 gegen Bleichheim. Dabei legten sich Gregor Pietruschinski, Jürgen Graf, Jochen Kleinstück und Klaus Biehler für den erkrankten Mannschaftsführer Klaus Rein mächtig ins Zeug.
Leider gingen die beiden Spiele der Nachwuchsteams verloren. Die Schüler waren gegen die altermäßig überlegenen Heimbacher ohne Chance, während das Landesligaderby der Jugend in Fochheim spannend verlief. Letztlich gingen einige der entscheidenden Ballwechsel verloren, so dass der angestrebte Punktgewinn nicht realisiert werden konnte.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>