TTSV Kenzingen » Die Zweite möchte heute den Siegeszug fortsetzen

Die Zweite möchte heute den Siegeszug fortsetzen

Am heutigen Nachmittag verlagert sich das Tischtennis-Geschehen von der Turn- und Festhalle in die Nordweiler Herrenberghalle. Um 16 Uhr trifft die 2. Herrenmannschaft auf die Freunde des ESV Freiburg, gegen die in den vergangenen Jahren überwiegend Erfolge gelangen. Auch heute ist das Team Favorit, nachdem im vorderen Paarkreuz Markus Günther und Hansi Breier mitwirken. Allerdings muss das hintere Paarkreuz neu aufgestellt werden: Werner Wratschko ist verhindert und Simon Sköries erkrankt. Dafür werden Roland Bergbach und Franz Boldt spielen.
Die Damenmannschaft greift erstmals in das Saisongeschehen ein und erwartet das Reserveteam des SV Kirchzarten zeitversetzt zum Herrenspiel um 18 Uhr.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>