TTSV Kenzingen » Dritte siegt in Nimburg mit 9:1

Dritte siegt in Nimburg mit 9:1

Auch ohne einen Einzeleinsatz der Nr. 1 Simon Sköries, der wegen einer erst kürzlich auskurierten Grippe nur im Doppel spielte, gewann die 3. Herrenmannschaft souverän in Nimburg mit 9:1 und festigte damit ihre Spitzenposition mit 6:0 Punkten. Das Besondere an der Begegnung war aus Kenzinger Sicht der erfolgreiche Einsatz des erst 15-jährigen Jugendspielers Tim Pflieger, der sowohl sein Doppel als auch sein Einzel mit 3:1 erfolgreich beendete. Aufgrund ihrer ausgeglichenen Besetzung, die auch Ausfälle verkraften kann, hat sich das Team zu einem ernsthaften Meisterschaftsanwärter entwickelt.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>