TTSV Kenzingen » Herren 2: klarer Sieg im Spitzenspiel – Tabellenführung verteidigt

Herren 2: klarer Sieg im Spitzenspiel – Tabellenführung verteidigt

Eine nahezu perfekte Vorstellung lieferte die 2. Herrenmannschaft des TTSV am Samstag in der Nordweiler Herrenberghalle ab. Mit einem in der Höhe überraschenden 9:1 Sieg gegen den Tabellendritten Eschbach hat sie ihre Ambitionen eindrucksvoll untermauert, in dieser Saison ein gewichtiges Wörtchen um die Meisterschaft und den Aufstieg (hierzu genügt auch Platz 2) mitreden zu wollen.

Das Team musste zwar Hansi Breier ersetzen, konnte aber erstmals Benni Höfer aufbieten, der nahtlos an die starken Leistungen der Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf anknüpfen konnte. Gemeinsam mit seinem langjährigen Doppelpartner Johannes Stubert bog er nach einem 0:2 Satzrückstand noch die Partie gegen das Doppel 1 der Gäste um und siegte auch in seinem Einzel gegen den Spitzenspieler und Routinier H.-J. Neumann mit 3:1 Sätzen. Nachdem auch Markus Günther seine beiden Einzel gewann und seine Bilanz auf 10:0 schraubte, oblag es dem mittleren Paarkreuz, das nächste Ausrufezeichen zu setzen. Sowohl Konrad Greinwald gegen den starken 16-jährigen Lukas Vinke als auch „Captain“ Johannes Stubert gegen den bisher noch ungeschlagenen Mario Malekovic trumpften stark auf und gewannen ihre Spiele.

Mit 10:0 Punkten führt das Team nun die Tabelle vor dem TV Pfaffenweiler (8:0 Punkte) an. Allerdings folgen nach dem Topspiel im Schneckental (12.11., 20 Uhr) mit dem SV Waldkirch und dem TTC Köndringen noch starke Gegner. Beide Mannschaften belegten in der vergangenen Saison punktgleich mit dem TTSV (Rang 3) die Plätze vier und fünf.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>