TTSV Kenzingen » Interessantes Spielprogramm am Wochenende

Interessantes Spielprogramm am Wochenende

Alle vier Herrenmannschaften sowie die beiden Jugendteams des TTSV haben heute und morgen Spiele zu bestreiten. Dabei kommt es insbesondere am Samstag zu sehr interessanten Begegnungen. Zeitgleich erwarten die 1. Jugend- und die 2. Herrenmannschaft am Samstag in Kenzingen bzw. Nordweil ihre Gäste aus Bad Krozingen bzw. Köndringen. Zum Abschluss empfängt die 1. Mannschaft den langjährigen Kontrahenten und früheren Regionalligisten TTC Wehr mit Spitzenspieler Gerd Schönle in der Turn- und Festhalle (siehe auch den nachstehenden Artikel).

Die Zweite wird im Derby gegen Köndringen in der gleichen Aufstellung wie beim Sieg in Pfaffenweiler antreten. Zusätzlich wird Roland Bergbach im Doppel eingesetzt, da Werner Wratschko erst kurz vor Spielbeginn zur Mannschaft stoßen kann. Die beiden Teams kennen sich seit Jahren, bisher gab es fast immer Duelle auf Augenhöhe. Die Gäste hatten einen schlechten Start in die Saison, sich aber zuletzt stark verbessert gezeigt. Die Truppe um Mannschaftsführer Johannes Stubert ist also gut beraten, die Köndringer nicht zu unterschätzen, die im vergangenen Jahr punkt- und spielgleich hinter dem TTSV Platz 4 in der Tabelle belegten. Vor der aktuellen Saison galten sie als Mitfavorit im Titelrennen, haben aber mit derzeit 6:8 Punkten schon einen großen Rückstand auf den TTSV (14:0 Punkte).

Auf dem Papier ist auch die 1. Mannschaft in der Partie am Samstag zuhause gegen den TTC Wehr Favorit. Allerdings plagen den TTSV Aufstellungssorgen. Von den nominell sieben Spielern ist Martin Frey verletzt (Tennisarm) und Gunter Schmid erkrankt. Wer von beiden morgen spielen kann, ist noch ungewiss. In jedem Fall wird Markus Günther nach dem Spiel der Zweiten (um 15.30 Uhr in Nordweil) noch zum Kader der Ersten stoßen und mit von der Partie sein. Wer auch immer im vorderen Paarkreuz für Kenzingen spielen wird, er wird auf Gerd Schönle treffen, der aktuell mit einer Bilanz von 12:1 hinter Dejan Dujakovic (12:0) zweitbester Spieler der Liga ist.

Die Spiele:

Fr., 18.11.2011
20.00 Uhr, TTC Heimbach I – TTSV Kenzingen Herren IV
20.00 Uhr, TTSV Kenzingen Herren III – TTC Endingen III

Sa., 19.11.2011
10.30 Uhr, FT V. 1844 Freiburg V – TTSV Kenzingen Jugend II
15.30 Uhr, TTSV Kenzingen Jugend I – TTC Bad Krozingen
15.30 Uhr, TTSV Kenzingen Herren II – TTC Köndringen (in Nordweil)
19.30 Uhr, TTSV Kenzingen Herren I – TTC Wehr

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>