TTSV Kenzingen » 9:3 Sieg der Zweiten gegen Waldkirch – Vorrunde ohne Punktverlust !

9:3 Sieg der Zweiten gegen Waldkirch – Vorrunde ohne Punktverlust !

Im letzten Vorrundenspiel hat die 2. Herrenmannschaft des TTSV nochmals ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Klar mit 9:3 hat sie den Tabellendritten SV Waldkirch II besiegt und damit die Hinrunde mit einer makellosen Bilanz von 18:0 Punkten abgeschlossen. Die Gäste waren allerdings ohne zwei Stammspieler (Nr. 3 und 5) angetreten und waren deshalb von Anfang an in der Außenseiterrolle. Das Spiel selbst war ein Spiegelbild der bisherigen Saisonleistungen. Zu Beginn kam der TTSV-Express nur schwer ins Rollen, denn aus den beiden ersten Doppeln kam man nur mit einem hart erkämpften Punkt heraus. Und auch das neu formierte Doppel 3 (Stubert / Sköries) tat sich schwer und siegte erst im fünften Satz. Parallel dazu stand Markus Günther kurz vor seiner ersten Saisonniederlage. Nervenstark wehrte er im dritten Satz 5 Matchbälle ab und gewann noch 3:2. Nach der 3:1 Gesamtführung lief es wieder wie am Schnürchen und erst beim Stand von 6:1 konnten die Gäste nochmals verkürzen. Indien-Rückkehrer Hansi Breier gewann sein ersten Einzel unterlag aber dann im zweiten Spiel. Konrad Greinwald beendete schließlich die Partie mit seinem zweiten Einzelsieg an diesem Tag, womit er seine persönliche Bilanz im vorderen und mittleren Paarkreuz auf 14:1 schraubte. Weiterhin ungeschlagen blieben das Doppel Günther / Greinwald (9:0 Bilanz) und Markus Günther im vorderen Paarkreuz (16:0).
Das Team hat nun die besten Aussichten, auch am Ende der Saison auf einem der beiden Aufsteigerplätzen zu stehen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>