TTSV Kenzingen » Die 3. Mannschaft bleibt ungeschlagen

Die 3. Mannschaft bleibt ungeschlagen

Über die vorzeitige Herbstmeisterschaft wurde bereits berichtet. Die 3. Mannschaft behielt nun auch im letzten Spiel der Vorrunde beim TuS Bleichheim die Oberhand und gewann deutlich mit 9:3 Punkten. Der Vorsprung auf die drei Verfolger Weisweil, Bahlingen und Teningen konnte somit bei 3 Punkten gehalten werden. Dabei standen die Vorzeichen nicht besonders gut. Roland Bergbach hatte sich beim 8:8 gegen Bahlingen eine Verletzung am Fuß zugezogen, Simon Sköries und Franz Boldt drohten aufgrund einer schweren Erkältung auszufallen. Beide wollten jedoch unbedingt dabei sein und den für die Rückrunde nun doch komfortablen Vorsprung durch eine unerwartete Niederlage in Bleichheim nicht gefährden. Und so bewiesen die Kenzinger einmal mehr ihre diesjährige Dominanz. Die Spieler um Mannschaftsführer Jens Kleinstück weisen sowohl in den Doppeln als auch in den Einzeln zum Teil überragende Bilanzen auf. Hervorzuheben ist jedoch, dass Franz Boldt, Mischa Rodic und das Doppel Kleinstück/Boldt bisher noch ungeschlagen sind. Die Weichen sind nun nach diesem Sieg endgültig auf das Ziel Meisterschaft gestellt. Mal sehen, ob die Verfolger da in der Rückrunde „mitspielen“.

 

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>