TTSV Kenzingen » Herren II: Als Team erfolgreich (24:0 Punkte) – aber alle Einzelserien beendet

Herren II: Als Team erfolgreich (24:0 Punkte) – aber alle Einzelserien beendet

Angesichts der Tatsache, dass die 2. Herrenmannschaft ihr strapaziöses Rückrundenauftaktprogramm mit drei Spielen in sechs Tagen erfolgreich überstanden hat, kann sie es sicherlich verschmerzen, dass nun alle Serien, die noch aus der Vorrunde Bestand hatten, gerissen sind.
Zunächst verlor am Montag Konrad Greinwald sein erstes Einzelspiel im mittleren Paarkreuz gegen Peter Müller (Waldkirch), dann mussten Markus Günther und Konrad Greinwald am Donnerstag beim ESV erstmals als Doppel die Platte geschlagen verlassen und schließlich ging am Samstag gegen Herbolzheim auch die Siegesserie von Markus Günther als Spitzenspieler der Liga nach 20 Siegen in Folge zu Ende.
Darüberhinaus musste Hansi Breier nach vier Einzelsiegen aus den ersten beiden Begegnungen erstmals eine Einzelniederlage in der Rückrunde einstecken. Außergewöhnlich an der Miniserie war aber, dass er sowohl gegen Waldkirch als auch beim ESV Freiburg immer über fünf Sätze gehen musste und die Siege nur mit zwei Punkten Unterschied erzielt wurden. Insoweit darf man das Glück auch nicht überstrapazieren und hat er den verdienten Sieg von Achim Reinbold neidlos anerkannt, was ihn aber nicht davon abhielt, anschließend der Herbolzheimer Nr. 1 – Mike Maier – wieder das Nachsehen zu geben (siehe auch Artikel vom 15.01.2012).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>