TTSV Kenzingen » Ernüchterndes Wochenende

Ernüchterndes Wochenende

Nach vielen Wochen auf der Erfolgswelle gab es am vergangenen Wochenende eine eher durchwachsene Bilanz zu konstatieren. Bei den vier Herrenteams siegte nur die Vierte, die auswärts beim TTC Forchheim erfolgreich war. Dagegen konnten alle drei Heimspiele nicht gewonnen werden. Am Freitagabend gab es bei der Dritten zumindest ein Unentschieden, was bedeutete, dass man die Konkurrenz aus Weisweil auf Distanz halten konnte. Die Heimniederlagen der Zweiten (unerwartet) und der Ersten (ohne Topspieler aussichtslos) sorgten für eine gewisse Tristesse in und rund um die Herrenberghalle. Dazu passte, dass die Schüler mit 1:6 gegen Weisweil und die Jugend II mit 4:8 gegen nur drei Denzlinger verloren. Ein Hoffnungsschimmer kam von den Talenten der 1.Jugend: Tim und Sven Pflieger, Markus Greinwald und Niklas Hensle siegten in der Landesliga beim SV Kirchzarten nach einer starken Leistung mit 8:4.
Für die Herrenteams gibt es bereits am nächsten Spieltag die Chance zur Rehabiltation, denn sie sind alle wieder im Einsatz. Die Zweite (Sa. in Nordweil) und die Dritte (am Fr. in der alten Halle) erneut zuhause, während die Erste einen Doppelspieltag (in Konstanz und Weil) in fremden Halle zu absolvieren hat.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>