TTSV Kenzingen » Vorschau: TTSV 1 beim ESV Weil 2 und TTSV 2 zuhause gegen den TTC Wyhl 1

Vorschau: TTSV 1 beim ESV Weil 2 und TTSV 2 zuhause gegen den TTC Wyhl 1

Vergleichbare Ausgangspositionen der ersten und zweiten Herrenmannschaft lassen am kommenden Samstag (29.11.) große Spannung im Lager des TTSV Kenzingen aufkommen. Beide Mannschaften rangieren nur jeweils knapp hinter dem Tabellenführer Ihringen (Verbandsliga) und 1844 Freiburg (Bezirksklasse) und treffen in zwei Wochen auf ihre Konkurrenten. Es gilt somit, die gute Ausgangsposition für ein mögliches Spitzenspiel nicht zu verspielen.
Die Erste hat in Weil allerdings das Handicap auszugleichen, dass mit Rene Steffens berufsbedingt die Nr. 1 fehlt und auch „Edeljoker“ Stefan Hugger nicht dabei sein wird. Dafür wird mit Jörg Schäfer der Spitzenspieler der zweiten Mannschaft das Team unterstützen.
Deshalb muss auch die Zweite bei ihrem Heimspiel in Nordweil alle Kräfte mobilisieren. Neben Schäfer wird Werner Wratschko (weiterhin verletzt) und Sener Oguz (TT-Lehrgang in Düsseldorf) fehlen. Neben dem Stammquartett (Kempf, Höfer, Stubert und Simon Schäfer) wird Rückkehrer Otmar Schwarz mit von der Partie sein, der 6. Spieler ist derzeit noch offen.
Die Spiele:
Sa., 29.11.:
TTSV Kenzingen Herren 2 – TTC Wyhl 1 , 17.00 Uhr (in Nordweil)
ESV Weil 2 – TTSV Kenzingen Herren 1 , 18.00 Uhr
Fr., 28.11.:
TTSV Kenzingen Schüler – TTC Wyhl 2 , 17.30 Uhr
TTC Endingen – TTSV Kenzingen Jungen , 18.15 Uhr
TTSV Kenzingen Herren 4 – SV Waldkirch 3 , 20.00 Uhr

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>