TTSV Kenzingen » DJK Oberschopfheim – TTSV Kenzingen 8:8

DJK Oberschopfheim – TTSV Kenzingen 8:8

Eingangsdoppel 2:1
Schmid 2:0
Lehmann 1:1
Frey 0:2
Günther 0:2
Breier 2:0
Greinwald 1:1
Schlussdoppel 0:1

Nach einer spannenden Begegnung erreichte der TTSV im Derby zwar einen Teilerfolg, dennoch reichte es nicht ganz zum ersehnten Sieg, der die Möglichkeit eröffnet hätte, am Ende der Saison – Oberschopheim spielt noch gegen den Tabellenzweiten Singen – Platz 5 zu erobern. Damit muss der TTSV weiter seit September 2007 auf einen Sieg in Oberschopfheim warten. Damals gewann man zum Saisonauftakt mit 9:3. In den Spielrunden 2008/09 (7:9 zum Saisonfinale) und 2010/11 (1:9) zog man jeweils den Kürzeren. Zwischendurch spielte der TTSV eine Liga höher (Badenliga in der Saison 2009/10).

Wie erwartet waren die Gastgeber ebenso wie der TTSV mit zwei Ersatzspielern angetreten, wobei der TTSV im hinteren Paarkreuz dominierte, aber nicht alle Partien gewann. So unterlag Konrad Greinwald im letzten Einzel des Nachmittages knapp und verpasste es, den entscheidenden Siegpunkt zum 9:6 zu holen. Im Schlussdoppel unterlagen Gunter Schmid / Markus Günther nach fünf Sätzen, was nach Spielende kurzzeitig eine gewisse Enttäuschung hinterließ. Mit Platz 6 liegt man in der Endtabelle nun in der „goldenen Mitte“ des Feldes aus 11 Mannschaften.

Jugend-Landesliga: TTC Bad Krozingen- TTSV Kenzingen 1:8

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>