TTSV Kenzingen » Gunter Schmid ist neuer Vereinsmeister (Herren A), Johann Goldschmidt siegt bei den Herren B

Gunter Schmid ist neuer Vereinsmeister (Herren A), Johann Goldschmidt siegt bei den Herren B

Gunter Schmid gewann am Freitagabend das Finale der Herren A gegen Markus Günther. Johann Goldschmidt wurde Sieger im B-Wettbewerb. Bei der Jugend gewann am Samstag Sven Pflieger im Endspiel gegen seinen Bruder Tim. Den Sieg bei den Schülern errang Johannes Scheidel vor Lennart Zirlewagen.

Insgesamt hatten sich bei den Herrenvereinsmeisterschaften 13 Spieler angemeldet: vier Spieler aus der 1. Mannschaft und weitere fünf Spieler aus der 2., 3 und 4. Mannschaft. Hinzu kamen noch die startberechtigten vier Jugendspieler aus der Landesliga. Es wurde in zwei Gruppen zu 6 bzw. 7 Spielern gespielt. Uberraschungen gab es keine. Erwartungsgemäß setzen sich die Verbandsligaspieler in ihren Gruppen durch und spielten das Halbfinale unter sich aus. Auch im weiteren Verlauf liefen die favorisierten Spieler auf den weiteren Plätzen ein. Johannes Stubert und Konrad Greinwald wurden jeweils Gruppendritter und Simon Sköries und Johann Goldschmidt Gruppenvierter. Im Halbfinale siegte Gunter Schmid gegen Martin Lehmann mit 3:1 und Markus Günther bezwang Martin Frey knapp in fünf Sätzen. Damit kam es zum Finale des Topfavoriten Gunter Schmid gegen den vor der Saison neu zum TTSV Kenzingen gekommenen Markus Günther. Das Finale verlief einseitig und Spannung kam nicht auf. Zu dominierend war Gunter Schmid, der mit einem 3:0 Sieg verdienter Vereinsmeister 2012 wurde.
Nachdem die beiden Wettbewerbe Herren A und B nicht getrennt ausgespielt wurden, hatte man sich zuvor darauf verständigt, dass der beste Spieler, der die Qualifikation für die Teilnahme am B-Wettbewerb erfüllt (Herren 3 oder 4 bzw. Jugend), der „Vereinsmeister B“ sein wird. Hier konnte der 75-jährige Oldie und Spieler der 3. Mannschaft Johann Goldschmidt den Ansturm der jungen Nachwuchsriege (alle 15 oder 16 Jahre alt) nochmals abwehren und belegt den 8.Platz, gefolgt von den vier Jugend-Landesligaspielern.

Nach Abschluss der Veranstaltung durften die beiden neuen Vereinsmeister vom 1. Vorstand Klaus Rein die Wanderpokale in Empfang nehmen. Die Urkunden werden anlässlich der Meisterschaftsfeier am 1.Juni feierlich überreicht.

Endstand:
Herren A:
1. Gunter Schmid
2. Markus Günther
3. Martin Frey
4. Martin Lehmann
5. Konrad Greinwald
6. Johannes Stubert
7. Simon Sköries

Herren B:
1. Johann Goldschmidt
2. Tim Pflieger
3. Markus Greinwald
4. Sven Pflieger
5. Niklas Hensle
6. Joachim Kleinstück

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>