TTSV Kenzingen » Vier Jugendspieler erhalten eine Spielberechtigung für Einsätze bei den Herren

Vier Jugendspieler erhalten eine Spielberechtigung für Einsätze bei den Herren

Der TTSV nutzt auch in der kommenden Saison die JES-Regelung (Jugendersatz) für die vier Jugendspieler, die in der Jugend-Verbandsliga gemeldet sind: Tim und Sven Pflieger, Markus Greinwald und Niklas Hensle. Damit dürfen die besten Nachwuchsspieler erneut einige Spiele bei den Herren bestreiten. Die Regelung beschränkt dies aber auf maximal vier Einsätze pro Halbserie. Die Jugendlichen müssen auch einer bestimmten Mannschaft zugeordnet werden und dürfen dann nur dort spielen. Aufgrund ihrer Leistungsstärke wurden die Zwillinge Tim und Sven für die 3. Herrenmannschaft in der Kreisklasse A gemeldet. Markus und Niklas können sich wieder auf Spiele in der D-Klasse bei der 4. Mannschaft freuen. Von der Regelung profitieren beide Seiten: die Jugendspieler werden an das Leistungsniveau des Herrentischtennis‘ herangeführt und den jeweiligen Mannschaftsführern stehen weitere Optionen zur Verfügung, sollte der eine oder andere Stammspieler einmal ausfallen. Die vergangene Runde hat bereits gezeigt, dass die Jugendlichen in den jeweiligen Herren-Ligen mithalten konnten. Für Tim und Sven steht nun der Sprung in die A-Klasse an. Aufgrund des Trainingseifers und der gezeigten Leistungen darf man ihnen dieses Niveau in der kommenden Saison zutrauen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>