TTSV Kenzingen » Kaderzusammenstellung – Herren

Kaderzusammenstellung – Herren

Pünktlich zum 30.06. hat der TTSV seine Aufstellungen für die Saison 2012/13 gemeldet, derzeit werden sie von den jeweiligen Staffelleitern überpüft. Wie berichtet, gab es keine größeren Änderungen (Zu- und Abgänge – siehe Artikel vom 10. Juni) und damit auch keine Überraschungen in der Zusammenstellung der jeweiligen Mannschaften. Da die Reihenfolge relativ streng nach den TTR-Bilanzzahlen erfolgt ist, ist damit zu rechnen, dass die Planungen und Meldungen auch genehmigt werden. Dennoch ergeben sich wegen des Aufrückens einzelner Spieler in die jeweils höhere Mannschaft teils bedeutsame Änderungen.
So wird die erste Herrenmannschaft in der Verbandsliga aus einem Kader von sieben Spielern bestehen, nachdem Christoph Grambach in der Rückrunde kein Spiel bestreiten konnte. Deshalb rückt Markus Günther fest in die Mannschaft auf, er wird daher der zweiten Herrenmannschaft fehlen. Dort wird das Team zwar aus sechs Spielern der letztjährigen Meistermannschaft bestehen. Da aber die berufliche Situation von Benni Höfer ungewiss ist, steht mit Franz Boldt ein „alter Hase“ bereit, um dem Team in der Bezirksliga bei Aufstellungsproblemen auszuhelfen. Das ist auch der Grund, warum die dritte Mannschaft ebenfalls aus sieben Spielern besteht. Hier ist zwar Simon Sköries in die zweite Mannschaft aufgerückt, doch wird Thomas Kempf nach einer längeren Pause die Mannschaft um Kapitän Jens Kleinstück verstärken. Hinzu kommen noch die beiden Jugendlichen Sven und Tim Pflieger als „Jugendersatzspieler“. Die vierte Mannschaft bleibt unverändert.

Herren 1: Schmid, Grambach, Hirschberg, Lehmann, Frey, Günther, Fischer
Herren 2: Breier, Greinwald Konrad, Sköries, Höfer, Stubert, Wratschko
Herren 3: Kleinstück Jens-Hendrik, Boldt, Kempf, Bergbach, Pflieger Tim (JES), Rodic, Schäfer Simon, Goldschmidt, Pflieger Sven (JES)
Herren 4: Bueb, Pietruschinski, Hammann, Bauernfeind, Greinwald Markus (JES), Rein, Lienhart, Hensle (JES), Siebert, Graf, Biehler, Kleinstück Joachim

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>