TTSV Kenzingen » Erste wird Ihrer Favoritenrolle gerecht

Erste wird Ihrer Favoritenrolle gerecht

Nach der 4:9 Heimniederlage gegen Mühlhausen hat die 1. Herrenmannschaft des TTSV den Spieß umgedreht und auswärts mit dem gleichen Ergebnis in Offenburg gewonnen. Wegen der geänderten Sportordnung und der neuen Auf- und Abstiegsregelung gilt es, frühzeitig einen Abstand zu den letzten vier Tabellenplätzen zu schaffen (im Normalfall steigen die drei Letzten ab und der Viertletzte spielt eine Relegation mit den Landesligazweiten) und sich keine Blöße gegen jene Mannschaften zu geben, die man hinter sich lassen kann. Beide Teams konnten in Bestbesetzung antreten, so dass das Mitwirken von Sebastian Hirschberg gegen das starke vordere Paarkreuz der Gastgeber besonders wichtig war (siehe auch Vorbericht vom 22.9.). Er und Gunter Schmid konnten dann auch mit guten Leistungen vier Punkte holen und blieben somit im Einzel ungeschlagen, nachdem sie das gemeinsame Doppel eingangs der Begegnung noch knapp verloren hatten. Der Auftakt mit zwei verlorenen Eingangsdoppeln führte schnell zur Erkenntnis, dass man alles geben muss, um der Favoritenrolle gerecht zu werden. In der Mitte war Tobias Kiefer nicht zu bezwingen, ihm unterlagen Martin Frey und Martin Lehmann. Die Ausgeglichenheit der Mannschaft gab schließlich den Ausschlag und spätestens mit dem hart erkämpften Einzelsieg von Sebastian Hirschberg nach Abwehr mehrerer Matchbälle war die Entscheidung gefallen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>