TTSV Kenzingen » Niederlagenserie geht weiter

Niederlagenserie geht weiter

Sowohl die Serie der Niederlagen der TTSV-Mannschaften im November als auch jene der 2. Herrenmannschaft seit dem Sieg am ersten Spieltag geht weiter. Gestern Abend verlor das Bezirksligateam mit 4:9 beim neuen Tabellenführer 1844 Freiburg IV. Zwar geht die Niederlage unter dem Strich in Ordnung, in Anbetracht der Tatsache, dass die Nr. 2 der Gastgeber mit Spielbeginn passen musste und seine Spiele (einschl. dem Doppel) mit 0:3 Sätzen gewertet wurden, hatte man sich nach den ersten Ballwechseln des Spiels etwas ausgerechnet. Beide Doppel führten mit 2:0 Sätzen, so dass eine 3:0 Gesamtführung im Spiel greifbar nahe war. Doch es kam anders und mit zunehmender Spieldauer bekamen die jungen und spielstarken Freiburger Oberwasser. Ganz stark spielte Roland Bergbach, mit seinem Abwehrspiel dominierte er seinen jungen Gegner und siegte deutlich mit 3:0. Es sollte der einzige sportliche Sieg an diesem Abend bleiben. Hansi Breier und Johannes Stubert gaben sich erst im 5.Satz geschlagen. In zwei Wochen gastiert der noch noch verlustpunktfreie TTC Endingen in der Nordweiler Herrenberghalle.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>