TTSV Kenzingen » Dritte verliert erwartungsgemäß

Dritte verliert erwartungsgemäß

Ohne ihre Nr. 1 und 2 hatte die dritte Herrenmannschaft gestern Abend keine Chance gegen den TTC Endingen II. Bei der zu erwartenden 3:9 Niederlage punktete der ins vordere Paarkreuz gerutschte und dort stark aufspielende Thomas Kempf in seinen beiden Einzelbegegnungen. Außerdem siegte Johann Goldschmidt im hinteren Paarkreuz. Bereits vor der Partie waren die Erfolgsaussichten auf ein Minimum gesunken, nachdem klar war, dass aufgrund Krankheit und Verletzung Jens Kleinstück und Franz Boldt passen mussten. Dies führte außerdem dazu, dass die Doppel nicht schlagkräftig genug waren. Nach dem 0:3 Rückstand war die Partie eigentlich schon entschieden. Auch in den beiden restlichen Spielen gegen den Titelanwärter TTC Wyhl und den Bezirksklasseabsteiger TTC Reute ist man nur Außenseiter. Die Aufstockung des Punktekontos (derzeit 4:10) noch in der Vorrunde wäre deshalb eine große Überraschung.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>