TTSV Kenzingen » 7:9 Heimniederlage gegen den ESV Weil II

7:9 Heimniederlage gegen den ESV Weil II

Eine bittere 7:9 Niederlage im wichtigen Abstiegkampf gab es gestern für die 1. Herrenmannschaft des TTSV. Nach einem guten Spiel beider Mannschaften siegten die Gäste zumindest nicht unverdient. Bei Weil überzeugte das erste Paarkreuz, das gegen Gunter Schmid und Christoph Grambach alle vier Punkte machte, wobei Gunter Schmid im ersten Einzel bereits 6:0 im Entscheidungssatz führte. Eine gute Moral zeigte die Mannschaft nach dem zwischenzeitlich 4:7 Rückstand, sie kämpfte sich wieder auf 7:7 heran, ehe das Doppel 1 der Gäste – Vater und Sohn Jürgen und Tom Eise – den Sack zumachten. Jürgen Eise sorgte alleine für vier Punkte, während beim TTSV Martin Lehmann dreimal siegreich war (zwei Einzel und ein Doppel). Heute gastiert die Mannschaft als Außenseiter beim TTC Mühlhausen. Für den erkrankten Martin Frey wird Abwehrspezialist Hansi Breier aus der 2. Mannschaft dabei sein.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>