TTSV Kenzingen » Herren 2: Spieß umdrehen und Aufholjagd starten

Herren 2: Spieß umdrehen und Aufholjagd starten

Heute um 19 Uhr tritt die 2. Herrenmannschaft des TTSV bei der „kleinen FT“ in Freiburg an. Ähnlich wie bei der 1. Herrenmannschaft (siehe unten stehender Bericht) handelt es sich um eine Partie der Kategorie „Abstiegskampf pur“, und auch hier war die Vorspielniederlage (7:9) ein herber Rückschlag. Umso mehr möchte die Mannschaft den Schwung der zuletzt guten Spiele mitnehmen und mit einem Sieg punktemäßig die beiden in der Tabelle unmittelbar davor platzierten Mannschaften (Pfaffenweiler und Frbg.-St.Georgen, je 8 Punkte) einholen. Die Mannschaft ist gut vorbereitet und scheint stärker als über weite Strecken der Vorrunde zu sein.
Zu erwähnen ist aber auch, dass es keine normale, sondern eher eine emotionale Partie werden wird: Denn es ist das erste Spiel nach dem überraschenden Tod ihres Mannschaftskollegen Werner Wratschko. Das Team wird ihn in Gedanken einschließen und gerade deshalb alles geben. Simon Sköries aus der 3. Mannschaft wird das ansonsten komplette Quintett ergänzen.
Bereits um 15 Uhr tritt die 3. Mannschaft ersatzgeschwächt und als krasser Außenseiter in Ottoschwanden an. Fehlen werden Jens Kleinstück und Roland Bergbach, Simon Sköries wird mitspielen, aber unmittelbar danach zur 2. Mannschaft stoßen (s.o).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>