TTSV Kenzingen » Herren 3: Heimniederlage gegen Nimburg

Herren 3: Heimniederlage gegen Nimburg

Nun wird es schwer… Nach der 5:9 Heimniederlage gestern Abend gegen den bisher punktgleichen TTC Nimburg haben sich für die 3. Herrenmannschaft die Aussichten im Abstiegskampf deutlich verschlechtert. In den restlichen fünf Spielen dürfte es kaum noch machbar sein, die beiden davor platzierten Mannschaften einzuholen. Ob der erste sichere Nichtsabstiegsplatz (Rang 7) noch erreicht werden kann, erscheint anhand des schweren Restprogramms fraglich. Zumindest sollte der Kampf um den Relegationsplatz 8 noch nicht aufgegeben werden. Beide Mannschaften konnten auf ihre Stammformation zurückgreifen und die Partie wogte zunächst hin und her. Bis zum 5:5 war der Spielstand stets unentschieden und die Leistungen ausgeglichen. Danach setzten sich die Gäste in den engen Begegnungen durch, sie gewannen letztlich alle vier Fünfsatzspiele. Hätten die Gastgeber zwei davon für sich entscheiden können, hätte man im Schlussdoppel aussichtsreiche Möglichkeiten gehabt, noch das Unentschieden zu erreichen. So musste man den in Bestbesetzung angetretenen Gästen zum insgesamt nicht unverdienten Sieg gratulieren.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>