TTSV Kenzingen » Zweite siegt in Pfaffenweiler 9:6

Zweite siegt in Pfaffenweiler 9:6

Mit einer erneut starken Gesamtleistung der Mannschaft hat die 2. Herrenmannschaft einen großen Schritt zum Klassenerhalt gemacht. Trotz eines zwischenzeitlichen 1:4 Rückstandes ließ sich die Mannschaft nicht entmutigen und startete eine Aufholjagd, die letztlich zum 9:6 Erfolg führte. Damit wird Pfaffenweiler allmählich zum „Lieblingsgegner“, denn alle vier Spiele in der laufenden und der vergangenen Saison konnten gewonnen werden. Hansi Breier (1. PK), Johannes Stubert und Simon Sköries (beide 3. PK) gewannen jeweils beide Einzel. Wichtig waren aber auch die Erfolge von Konrad Greinwald beim Stand von 5:4 und von Thomas Kempf, der trotz Erkältung in seinem ersten Einzel den Einzelsieg sicherte. Hansi Breier musste in beiden Spielen über fünf Sätze gehen und zwang seine auf Augenhöhe spielenden Kontrahenten mit seinem spektakulären Abwehrspiel in die Knie. Mit nun 12 Punkten hat das Team ein kleines Polster auf die beiden letzten Plätze (jeweils 8 Punkte) geschaffen und kann zuversichtlich in die restlichen Partien gehen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>