TTSV Kenzingen » 1.Jugend holt den ersten Punkt – 7:7 bei 1844 Freiburg

1.Jugend holt den ersten Punkt – 7:7 bei 1844 Freiburg

Im letzten Saisonspiel hat es nun doch noch geklappt! Die 1. Jugendmannschaft hat mit dem 7:7 Unentschieden bei 1844 Freiburg II den ersten Punktgewinn erzielt – noch dazu den ersten in der Vereinsgeschichte in der Jugend-Verbandsliga. Allerdings waren die Gastgeber nur mit 3 Spielern angetreten. Neben den kampflos erzielten Punkten gewannen Tim und Sven Pflieger das Doppel und jeder noch ein Einzel. Niklas Hensle und Markus Greinwald unterlagen gegen die Nr. 3 der Freiburger nur knapp im fünften Satz. Damit schrammte die Mannschaft sogar hauchdünn am ersten Sieg vorbei.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>