TTSV Kenzingen » Schöne Geste

Schöne Geste

Beim Bezirksligaspiel des TTSV in Endingen gab es allen Grund zum feiern. Die Gastgeber vom Kaiserstuhl standen bereits vor der Begegnung als ungeschlagener Meister und Aufsteiger in die Landesliga fest, während der TTSV mit einer famosen Rückrunde frühzeitig den nach der Vorrunde kaum mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt geschafft hatte. Vor (!) dem Spiel stieß man deshalb mit einem Glas Sekt auf diese beiden tollen Leistungen an. Dabei vergaß der Endinger Mannschaftsführer Dirk Enderle aber nicht zu erwähnen, dass man in guten Zeiten aber auch die traurigen Momente nicht vergessen darf. Er erinnerte an den plötzlichen Tod von Werner Wratschko im Januar und dass diese Nachricht auch bei der Endinger Mannschaft große Trauer ausgelöst hatte. Er zollte gleichzeitig dem TTSV großen Respekt für das Zusammenhalten der Mannschaft und die daraus resultierende gute Rückrundenleistung. Eine schöne Geste – Freud und Leid liegen bekanntlich oft eng beieinander.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>