TTSV Kenzingen » Doppelspieltag für den frisch gebackenen Meister

Doppelspieltag für den frisch gebackenen Meister

Wenig Zeit zum Feiern bleibt der 1. Mannschaft des TTSV. Nachdem am vergangenen Sonntag die Meisterschaft eingefahren wurde, stehen am kommenden Wochenende zwei Spiele an. Zum letzten Heimspiel vor hoffentlich zahlreichen Zuschauern empfängt das Team die Gäste aus Rastatt, gegen die man in der Vorrunde die bisher einzige Niederlage einstecken musste. Mittlerweile sind die Rastatter auf den letzten Platz abgerutscht. Eine klare Angelegenheit scheint es zu werden, denn zusätzlich zur Möglichkeit, Revanche zu nehmen, möchte sich die Mannschaft auch meisterlich präsentieren. Nach dem Spiel wird es sicherlich die Gelegenheit geben, den bisherigen Saisonverlauf nochmals Revue passieren zu lassen. Für das Team bleibt dann nicht allzu viel Zeit, denn schon am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr  (nach der Sommerzeit) muss man im Derby bei der DJK Oberschopfheim antreten.

Nach dem derzeitigen Stand werden in beiden Begegnungen 1 oder 2 Akteure fehlen, weshalb auch Abteilungsleiter und „Captain“ (der Zweiten) Johannes Stubert zu einem doppelten Einsatz kommen wird.

Den Spieltag eröffnen bereits am Freitag die Damen- und die 4.Herrenmannschaft mit ihren Heimspielen gegen Biengen und Weisweil IV um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>