TTSV Kenzingen » Terminplanung – Konzeption der Heimspiele

Terminplanung – Konzeption der Heimspiele

Bis zum 30. Juni mussten die Vereine nicht nur die Aufstellungen der einzelnen Mannschaften zur Genehmigung einreichen, sondern auch die Terminvorschläge für die Heimspiele angeben. Daraus erstellen die jeweiligen Staffelleiter dann bis Ende Juli die Spielpläne der einzelnen Ligen. Abhängig von den zur Verfügung stehenden Hallenkapazitäten an den Wochenenden, versucht man beim TTSV, ein einigermaßen gut strukturiertes Konzept der Heimspieltage umzusetzen.
Eine Einschränkung diesbezüglich ist die Regelung, dass die 1. Herren- und die 1. Jugendmannschaft als überbezirklich spielende Teams Heimspiele nur am Samstag oder Sonntag austragen dürfen. Gerade aber die Samstagnachmittagsspiele sind sowohl in Kenzingen als auch in Nordweil – zumindest in den Monaten, in denen die Sommerzeit gilt (September, Oktober und April) – wegen den Lichtverhältnissen äußerst problematisch. Einige der Vorrundenheimspiele der 1. Herrenmannschaft werden deshalb erst am Abend stattfinden können. Es ist aber immerhin möglich, dass beide Teams immer samtags in der Turn- und Festhalle spielen können.

Für die 2. Herrenmannschaft ist überwiegend der Samstag in Nordweil reserviert (Beginn 17.00 oder 18.00 Uhr). Neu ist, dass die 3. Herrenmannschaft parallel zur 2. Mannschaft antreten soll, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, die Verzahnung zwischen beiden Teams zu fördern sowie die Stimmung in der Halle zu verbessern. Gleichzeitig soll aber auch der Freitagabend entlastet werden, an dem bisher die 3. Mannschaft oft gespielt hat. Nachdem die bisher ebenfalls am Freitag spielende Damenmannschaft in der kommenden Runde pausiert und damit nur die 4. Mannschaft bei Heimspielen den Freitagabend belegt, soll dadurch allen Spielern mehr Trainingsmöglichkeiten angeboten werden.

Die 2. Jugend eröffnet in der Regel den Heimspieltag in Nordweil bereits um 13.30 oder 14.00 Uhr, während für die beiden Schülermannschaften der frühe Freitagabend in der Turn- und Festhalle vorgesehen ist.

Mittwochsspieltage werden daher 2013/14 die absolute Ausnahme bilden.

Das Grobkonzept in der Übersicht:
Herren 1: Samstag (18.00 / 19.30 Uhr)
Herren 2: Samstag (17.00 / 18.00 Uhr)
Herren 3: Samstag (17.00 / 18.00 Uhr)
Herren 4: Freitag (20.00 Uhr)
Jugend 1: Samstag (15.00 Uhr)
Jugend 2: Samstag (13.30 / 14.00 Uhr)
Schüler 1 und 2: Freitag (17.30 / 18.00 Uhr)

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>