TTSV Kenzingen » 9:7 Erfolg der Zweiten gegen SB Sonnland Freiburg

9:7 Erfolg der Zweiten gegen SB Sonnland Freiburg

Einen wichtigen Erfolg landete gestern Abend die 2. Herrenmannschaft zuhause gegen Sonnland Freiburg. Nach fast 4 Stunden stand der 9:7 Sieg gegen den Tabellennachbarn nach dem 3:1 Erfolg des Schlussdoppels fest. Für den TTSV erspielten sich Kempf (2 Einzelsiege) Breier, Greinwald, Boldt und Stubert (je 1) die Punkte, man profitierte allerdings vom Fehlen Sven Stachels. Den Ausschlag gab der Gewinn von drei der vier Doppel. Interessanterweise bildeten beide Teams ein Doppel mit den beiden Spielern des vorderen Paarkreuzes, allerdings jeweils „nur“ als Doppel 2, so dass es nach den Eingangsdoppeln – wie üblich – 1:1 stand, Sieger: jeweils das Doppel 2! Das bewährte Doppel 3 (Kempf/Boldt) brachte den TTSV in Front und diese Führung wurde auch nicht wieder abgegeben. Im ersten Durchgang siegten im vorderen Paarkreuz die TTSV-Spieler, die wiederum im zweiten Durchgang jeweils deutlich unterlagen. Im mittleren Paarkreuz war Thomas Kempf mit zwei Einzelerfolgen der Garant für das Halten der Führung. Auch im hinteren Paarkreuz teilte man sich die Punkte (2:2). Sehenswert war schließlich das Schlussdoppel, in welchem Simon Sköries und Johannes Stubert nach verlorenem ersten Satz über sich hinauswuchsen. Vor zahlreichen Zuschauern boten sie eine starke Leistung und rangen Hertler/Baum-Müller in vier Sätzen nieder.
Bereits heute um 18 Uhr steht das schwere Auswärtsspiel beim TuS Teningen an.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>