TTSV Kenzingen » Zweite unterliegt Denzlingen mit 1:9

Zweite unterliegt Denzlingen mit 1:9

Die Vorzeichen waren eindeutig und die Aufgabe daher schwierig: Der TTSV musste erneut ohne Hansi Breier antreten, während die Gäste vom TV Denzlingen vollständig angereist waren – also auch mit dem Winterneuzugang Jürgen Schmid vom Ligakonkurrenten FT Freiburg. Und so gestaltete sich dann auch der Spielverlauf. Die Doppel verliefen enttäuschend (0:3) und lediglich das vordere Paarkreuz wusste zu überzeugen: Konrad Greinwald gelang der Ehrenpunkt und hätte fast auch sein zweites Einzel im Spitzenduell gegen Gunnar Weidner gewonnen. Weil er im 5. Satz verlor, zählte der an der Parallelplatte bereits erspielte Einzelsieg von Simon Sköries gegen Schillinger nicht mehr. Am verdienten Erfolg der Gäste gab es trotzdem keine Zweifel, er fiel allerdings nach Meinung der Akteure etwas zu hoch aus. Am kommenden Freitag steht als nächste Aufgabe nun die richtungsweisende Partie beim TTV Auggen II an.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>