TTSV Kenzingen » TTV Auggen II – TTSV Kenzingen II 9:5

TTV Auggen II – TTSV Kenzingen II 9:5

Viel vorgenommen hatte sich die 2. Herrenmannschaft für das Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten TTV Auggen. Mit 11 Punkten ist man in Tuchfühlung zur Abstiegszone, zu der man nach drei Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde kein Polster schaffen konnte. Erstmals in diesem Jahr konnte Hansi Breier mitwirken. Auch sonst waren alle Stammspieler an Bord. Lediglich für Benni Höfer, der aufgrund seiner beruflichen Abwesenheit selten spielen kann, war Sener Oguz mit von der Partie. Allen war klar, dass der 9:0 Hinspielerfolg damals zu hoch ausfiel und es eine ausgeglichene Begegnung geben würde, weil sich die Gastgeber im vorderen Paarkreuz verstärken konnten. Heraus kam dann letztlich eine bittere 5:9 Niederlage. Aufgrund einer fast durchweg unterdurchschnittlichen Leistung verlor man verdient. Zwar fiel kein Spieler leistungsmäßig ab, bei einigen war allerdings anzumerken, dass die Konzentration aus verschiedenen Gründen nicht zu 100 Prozent stimmte bzw. der Trainingsrückstand Auswirkungen hatte. So gingen 3 der 4 Fünfsatzspiele verloren. Ein günstigerer Spielverlauf wäre möglich gewesen. Die Punkte erzielten das Doppel 1 (Breier/Greinwald) sowie im Einzel Konrad Greinwald, Simon Sköries (2) und Roland Bergbach.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>