TTSV Kenzingen » Spiel der Dritten wurde abgesagt

Spiel der Dritten wurde abgesagt

Bisher ist die 3. Herrenmannschaft verlustpunktfrei durch die Saison gekommen und hat nahezu alle 15 bisher absolvierten Spiele dominiert und regelmäßig auch deutlich gewonnen. Seit einigen Wochen war allerdings klar, dass das Spiel am heutigen Samstag gegen March Probleme bereiten wird, weil einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Eine Verlegung wurde zwar anvisiert, war aber letztlich nicht möglich. Nun hat sich in den letzten Tagen die Situation deutlich verschärft, so dass nichts anderes übrig blieb, als das Spiel abzusagen.
Mannschaftsführer Jens Kleinstück ist verletzt, die Jugendersatzspieler Tim und Sven Pflieger haben ihre max. Anzahl an Einsätzen erreicht und dürfen nicht mehr spielen, Johann Goldschmidt ist privat verhindert (Familienfeier) und Sener Oguz beruflich in Köln. Hinzu kommt, dass Simon Schäfer, Franz Boldt und Johannes Stubert als Ersatz in der Zweiten spielen müssen, da dort Roland Bergbach, Hansi Breier und Benni Höfer fehlen. Eventueller Ersatz aus der Vierten konnte nicht rekrutiert werden, weil Gregor Pietruschinski beruflich verhindert ist und Michael Bauernfeind und Klaus Rein krank sind.
Dem TTSV als bereits feststehender Meister ist es bewusst, dass hier Punkte im Kampf um den Relegationsplatz leichtfertig abgegeben werden und es damit zu einer Wettbewerbsverzerrung kommen kann. Allerdings wurde alles versucht – letztlich ohne Erfolg. Es war nicht möglich, eine spielfähige Mannschaft zusammenzustellen.
Der Staffelleiter und die Konkurrenten um den Relegationsrang wurden gestern informiert.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>