TTSV Kenzingen » Drei Spiele am Freitagabend

Drei Spiele am Freitagabend

Besonders das Spiel der 2. Mannschaft des TTSV bei Sonnland Freiburg steht heute im Fokus des Interesses. Sowohl der TTSV (13:17 Punkte) als auch die Gastgeber (12:18 Punkte) haben noch Abstiegssorgen. Der Sieger könnte sich von den Abstiegsrängen vielleicht entscheidend absetzen. Das Vorspiel endete mit einem knappen 9:7 Erfolg des TTSV, bei Freiburg fehlte damals allerdings deren Nr. 1 Sven Stachel. Diesmal dürften die Vorzeichen nicht ganz so gut sein. Es ist damit zu rechnen, dass das Freiburger Team aufgrund der brisanten Tabellensituation in stärkerer Besetzung antreten wird. Beim TTSV ist der Einsatz von Hansi Breier fraglich, auf jeden Fall wird Benni Höfer mit von der Partie sein. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.
Um 20.15 Uhr erwartet die 3. Mannschaft in der alten Halle den Tabellenzweiten TTC Forchheim II. Weiterhin ist das Team personell stark gehandicapt. Zu den Spielern, bei denen schon länger feststeht, dass sie in dieser Saison keinen Einsatz mehr haben werden (Kleinstück, Tim und Sven Pflieger), kommt nun noch das Fehlen von Franz Boldt und Johannes Stubert dazu. Das Team wird deshalb mit drei Spielern aus der 4. Mannschaft ergänzt. Da Forchheim mit 9 Minuspunkten derzeit die besten Chancen hat, den Relegationsrang zwei zu erreichen, wird es sicherlich eine spannende Partie geben. Dabei ist es beruhigend, dass die Meisterschaft für die Dritte des TTSV bereits feststeht.
Bereits um 18 Uhr treten die Schüler beim TTC Endingen an.

Hinweis: Morgen (Sa., 15.3.) spielt die 1. Herrenmannschaft bereits um 14 Uhr in der Nordweiler Herrenberghalle gegen die DJK Oberschopfheim.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>