TTSV Kenzingen » Doppelspieltag auch für die Erste

Doppelspieltag auch für die Erste

Entscheidende Weichen werden an diesem Wochenende in der Verbandsliga gestellt: Zehn Spiele finden statt, zwei davon mit Beteiligung des TTSV. Es kann also an diesem Wochenende bereits eine Vorentscheidung fallen. Realistisch betrachtet, kämpfen fünf Teams um die Plätze 6 und 7 (Nichtabstieg) bzw. 8 (Relegation). Der Neuntplazierte muss (neben dem 10. und 11.) direkt absteigen.

Hier die Ausgangssituation:
5. TTSF Hohberg (16 Spiele), 18:14 Punkte
6. TTSV Kenzingen (17), 16:18
7. 1844 Freiburg II (17), 16:18
8. TTC Iffezheim (16), 15:17
9. TTC Langhurst (18), 15:21
10. TTC Singen II (16) 10:22

Am heutigen Samstag erwartet man um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle die 2. Mannschaft des TTC Singen. Angesichts des ganz engen Tabellenstandes ist hier ein Sieg Pflicht. Singen wird es kaum noch schaffen, den rettenden Platz zu erreichen. Interessant ist nicht nur die sportliche Lage, sondern auch, dass mit Kay Stumper der amtierende Deutsche Meister der U15 seine Visitenkarte in der „alten Halle“ abgibt. Der 11-Jährige spielte in der Vorrunde noch in der 1. Mannschaft und sollte in der Rückrunde die 2. Mannschaft vor dem Abstieg retten. Wegen seiner Spielstärke wurde er sogar für die 1. Mannschaft gesperrt.
Am Sonntag gastiert das TTSV-Team dann um 14 Uhr beim TTC Iffezheim. Dieses Spiel hat aufgrund der Tabellensituation große Brisanz. Alles ist möglich, wobei der TTSV sich gegen die Nordbadener bisher nicht so recht durchsetzen konnte.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>