TTSV Kenzingen » Heimniederlage gegen den Meister TTC Singen I – Abstieg aus der Verbandsliga !

Heimniederlage gegen den Meister TTC Singen I – Abstieg aus der Verbandsliga !

Aufgrund der 2:9 Heimniederlage gegen den bereits als Meister feststehenden TTC Singen und dem gleichzeitigen 9:6 Sieg des TTC Langhurst gegen die TTSF Hohberg ist der TTSV Kenzingen aus der Verbandsliga abgestiegen. Am letzten Spieltag ist der TTSV (16:24) damit erstmals in dieser Saison auf Rang 9 abgerutscht, der den Abstieg in die Landesliga bedeutet. Der TTC Langhurst (17:23 Punkte) geht als Achter in die Relegation.
Die Gäste machten dem TTSV nicht den Gefallen, das letzte – für sie unbedeutende – Spiel nur mit halber Kraft anzugehen. Lediglich die Nr. 6 (Vasdaris) fehlte. Dagegen konnte der TTSV erneut den erkrankten Gunter Schmid nicht aufbieten. Die beiden Punkte erspielten sich Ansgar Fischer (Gegen Kleiner) und Konrad Greinwald (gegen Rivizzigno) im hinteren Paarkreuz.
Nach der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Verbandsliga 1989 muss der TTSV damit nach 25 Jahren, die man entweder in Südbadens höchster Liga oder sogar in der Badenliga spielte, in der kommenden Saison erstmals wieder in der Landesliga spielen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>