TTSV Kenzingen » Spieler des TTSV als Zuschauer bei der Europameisterschaft in Stuttgart

Spieler des TTSV als Zuschauer bei der Europameisterschaft in Stuttgart

Vom 13. bis 20.09. finden die Tischtennis-Europameisterschaften in Stuttgart statt. Die Mannschaftswettbewerbe mit dem Sieg des deutschen Herrenteams wurden von einigen Spielern des TTSV live vor Ort in der Porsche-Arena und der Hanns-Martin-Schleyer-Halle unter die Lupe genommen. Die Spieler der 1.Mannschaft Gunter Schmid, Rene Steffens, Martin Frey, Ansgar Fischer und Stefan Hugger sowie der 1.Vorstand Klaus Rein, Abteilungsleiter Johannes Stubert und Jugendleiter Jens Kleinstück sahen dabei Spiele auf höchstem europäischen Niveau. Das Schlagrepertoire von Weltklassespielern wie Timo Boll, Michael Maze oder Vladimir Samsonov, taktische Finessen, Aufschlagvarianten und viele weitere Details konnte man hautnah an den Platten verfolgen. Die Abteilungsführung hofft, dass einiges davon auch in der anstehenden Badenliga-Saison umgesetzt werden kann.
Eine Abordnung des TTSV war allerdings nicht zum ersten Mal bei großen Titelkämpfen vor Ort, zuletzt weilte man 2006 in Bremen (Mannschafts-WM) und 2003 in Paris (Einzel-WM). Auch schon vor 20 Jahren bei der WM in Dortmund mit dem legendären Sieg von Roßkopf/Fetzner im Herren-Doppel waren Spieler des TTSV Augenzeugen des historischen Triumphes.

Wer genau hinschaut, kann die EM-Fahrer auf dem Foto erkennen ;-).

Die EM-Fahrer im Hintergrund

Die EM-Fahrer Klaus Rein, Stefan Hugger, Johannes Stubert, René Steffens und Jens Kleinstück im Hintergrund

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>