TTSV Kenzingen » TTSV verliert erwartungsgemäß in Eggenstein mit 5:9

TTSV verliert erwartungsgemäß in Eggenstein mit 5:9

Nach der 5:9 Niederlage gegen Offenburg II am Samstag ging auch die zweite Partie des Doppelspieltages mit dem gleichen Ergebnis verloren. Diese Niederlage konnte allerdings erwartet werden, trotzdem schlug sich das Team wacker. Nach der 2:1 Führung für Kenzingen nach den Doppeln stellte der Oberligaabsteiger aus der Nähe von Karlsruhe die Weichen auf Sieg. Stefan Hugger konnte eines der beiden Spiele gegen die Spitzenkräfte gewinnen und im mittleren Paarkreuz punkteten Gunter Schmid und Martin Frey. Mit 1:5 Punkten nach 3 Spielen geht die Orientierung klar in jene Richtung, die bereits vor der Saison vorgegeben war: untere Tabellenregion und Kampf um den Klassenerhalt. Daran wird sich auch nach dem kommenden Spieltag kaum etwas ändern, denn am Samstag (10.10., 18 Uhr) gastiert der Tabellenführer und Meisterschaftsfavorit 1844 Freiburg zum Derby in der Turn- und Festhalle.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>