TTSV Kenzingen » Jugendspiel verlegt

Jugendspiel verlegt

Eigentlich hätten am morgigen Samstag zum ersten Mal drei Spiele an einem Tag in der Nordweiler Halle stattfinden sollen. Über das angedachte neue Konzept (ein Jugendspiel um 14 Uhr, zwei Herrenspiele um 17.30 Uhr) wurde an dieser Stelle bereits berichtet. Doch auf Wunsch der Gäste aus Forchheim wurde das Eröffnungspiel in der Jugend-Landesliga vorgezogen. Es fand bereits heute vor einer Woche statt. Dabei wurde die U18 des TTSV bei der 4:8 Niederlage im Derby unter Wert geschlagen. Daher sind die Verantwortlichen des TTSV trotz der Niederlage auch gar nicht unzufrieden, weil sich andeutete, dass Team mit Leonard Fischbach, Benedikt Sachs, Luca Rissler und Robert Ekrot seinen Weg gehen und sich in dieser Liga aklimatisieren wird. Das zweite Spiel steht am nächsten Samstag (30.9.) beim TTC Albtal an, einem Gegner, bei dem noch keine Mannschaft des TTSV bisher gespielt hat.

Einen tollen Start erwischte die U15 in der Bezirksliga, der höchsten Klasse in dieser Altersstufe. Zwei Siege gegen Britzingen (8:2) und AV Freiburg-St.Georgen (6:4) bedeuteten die Tabellenführung. Sieg und Niederlage gab es für die zweite Jugendmannschaft (U18 II), während die U15 II noch nicht in die Runde gestartet ist.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>